Gesichter im Tierpark Hagenbeck

Wer Kinder hat kennt das: in den Sommerferien muss etwas unternommen werden. Wir besuchen gerne Tierparks. Das Kind freut sich und ist immer wieder begeistert und auch die Mutter, die so gerne Tierportraits fotografiert, kommt auf ihre Kosten. Dieses Jahr waren wir im Tierpark Hagenbeck.

Nebenbei erfährt man auch immer Interessantes über die Tiere. Bei der Fütterung der Orang Utans, die in Sumatra und Borneo beheimatet sind, wurde erzählt, dass ihr Lebensraum fortschreitend zerstört wird. Das hängt zum einen mit dem Bevölkerungszuwachs auf den Inseln zusammen und zum anderen mit dem Abholzen der Regenwälder. Die zunehmende Bevölkerung beansprucht immer mehr Lebensraum. Auf den gerodeten Flächen werden immer mehr Ölpalmen angepflanzt, um Palmöl, dass in vielen Produkten verwendet wird, zu gewinnen. Wenn die Regenwälder auf Borneo und Sumatra weiter so zerstört werden, werden diese Tiere in wenigen Jahrzehnten leider ausgestorben sein.

0 0 vote
Bewerte den Beitrag
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments