Mein Beitrag zum #fotoprojekt17 Tierfotografie

Dieser Beitrag ist mein erster Beitrag zum Fotoprojekt #fotoprojekt17 Tierfotografie von Anne. Sie gibt auf ihrem Blog an jedem Monatsbeginn ein Thema bekannt, zu dem dann den Monat über Fotos gezeigt werden sollen. Wie es der Beitragstitel schon vermuten lässt, geht es im Juni um das Fotografieren von Tieren – und die Links zu den Foto-Beiträgen der anderen Teilnehmer könnt ihr dort auch in den Kommentaren finden.

Mein Beitrag zum #fotoprojekt17 Tierfotografie

Natur- und vor allem die Tierfotografie ist eines meiner liebsten Steckenpferde. Darum beteilige ich mich auch an diesem Projekt und habe ein wenig in meinem Archiv gekramt.

Im Bereich der Tierfotografie ist die #Wildlifefotografie mein besonderes Augenmerk. Nicht, dass ich keine Haustiere mag. Im Gegenteil! Einige tierische Mitbewohner teilten und teilen meine Lebenszeit. Aber das Fotografieren von wilden Tieren in unserer heimischen Natur ist für mich Freude, Entspannung und Ansporn zugleich. Und es gibt vieles zu entdecken, wenn man mit offenen Augen und Ohren durch unser wildes Deutschland streift.

Hier könnt ihr meinen Beitrag weiter lesen …

Schreibe einen Kommentar