FotobearbeitungsChallenge an einem Beispiel

Hallo zusammen …

ab und an haben wir ja auch kreative Herausforderungen auf unserer Tagesordnung. Hiermit möchte ich euch eine FotobearbeitungsChallenge vorschlagen. Ein befreundeter ReiseFotoBlogger hatte vor kurzem für seine Leser solch eine Challenge gestartet. Nun ist das Ergebnis online verfügbar.

In der Zusammenfassung unter diesem Link seht ihr das Ausgangsfoto und die einzelnen Varianten der Teilnehmer incl. kurzer Erläuterung. Schaut euch bitte einmal diesen Artikel an und überlegt euch, ob wir etwas in der Art einmal ausprobieren wollen.

0 0 vote
Bewerte den Beitrag
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ullrich Altmann

Gute Idee. Unsere letzten Fotowalks haben ja doch ziemlich sehr ähnliche Resultate gebracht; so etwas wäre einerseits mal ein Fotowalk ohne Walk, und jede/r Teilnehmer/in könnte andererseits im stillen Kämmerlein an einem Motiv seine/ihre Kreativität ausleben. Ein zarter Anfang war ja schon Renates RAW, das hier ja auch zu sehen ist.

Wenn wir dieser Aufgabe näher kommen wollen (was ich wirklich begrüßen würde), könnte ja jeder schon mal in seinem/ihrem Fundus nach einem geeigneten Motiv kramen.

Ullrich Altmann

Nachtrag: Vielleicht gibt es ja Mitglieder, die zwar kreative Ideen haben, diese aber bei der Fotobearbeitung nicht umsetzen können. Ich bin überzeugt, dass da geübte Fotobearbeiter auch mal eine Patenschaft übernehmen (können) und – sozusagen als Werkzeug – auf Anweisung Bearbeitungswünsche umsetzen. Ich bin jedenfalls dazu bereit.

Renate

Ich habe mir eben den Link (Zusammenfassung …) angesehen. Super Idee! Sowas würde ich sehr gerne mit euch zusammen machen.